TWINSBYTE.de - Das Computer - Onlinemagazin!

 

TWINSBYTE.de - Das Computer - Onlinemagazin!
>> Home
News
>> Artikel
 Hardware
 Software
 Guides
Berichte
>> Community
 Forum <- Klicken!
 Links
>> Intern
 Impressum
 Kontakt
>> Werbung
 

 


 
> Artikel > Berichte Seite 1/5

Autor: René
Testdatum: 07.09.2003

Ein Labyrinth ohne große Hightlights
Report: IFA 2003

Dieses Jahr war es mal wieder so weit – die Internationale Funkausstellung in Berlin öffnete für ein paar Tage ihre Tore und gab den Besuchern, egal ob privat oder geschäftlich, einen Einblick in die „neue“ Hightech Welt der Kommunikation und des Fernsehens.
Obwohl die Messe ja nicht allzu viel mit Computerhardware zu tun hat, ließen wir es uns nicht nehmen und besuchten trotzdem die Ausstellung auf dem Berliner Messegelände.
Für die „Besichtigungstour“ wählten wir den Samstagmorgen aus und trafen uns dazu mit dem Betreiber von ModdingTeam.de, mit dem wir zusammen die Messe durchschritten.

Wir wählten einen Seiteneingang der Messe und mussten dort schon einen recht großen Besucherandrang feststellen. Auch war die Messe im Allgemeinen besser besucht als die letzte.
Die ersten Hallen, die wir durchschländerten, waren zum Thema Sound und Car-Hifi. Hier bekam man vor allem viele schicke Lautsprecher zu Gesicht, die vor allem über ein neues Design verfügten und für 5.1 oder 6.1 Systeme gedacht sind. Selbst der gute alte Plattenspieler lebt auf der Messe wieder auf, denn einige Hersteller für Nobelgeräte präsentierten edle Modelle, die beispielsweise aus Glas gefertigt waren und über eine schicke Beleuchtung verfügten. Auch konnte man sich als DJ an einigen „Plattentellern“ versuchen.

Bilder anklicken für vergrößerte Ansicht!
Ein Plattenspieler aus Glas.
Edle Boxen waren an fast jeder Ecke zu finden.
Canton schmückte ihren Stand mit einen kleinen Mini.

Ebenfalls zu finden waren natürlich einige der neusten Navigationssysteme für das Auto und die passende Soundanlage dazu mit vielen Bässen und gut aussehenden Boxen. Beindrucken konnten vor allem die Systeme der Firma Clarion, an denen man wirklich nichts vergebens suchte. Riesen Displays, Videoabspielfunktion, Navigation und MP3-Player und das alles in einem Gerät.

Bilder anklicken für vergrößerte Ansicht!
Hier ein Navigationssystem der Firma Clarion.

Dieses System stammt ebenfalls von Clarion.

Die meisten Navigationssysteme verfügten auch über einen DVD Player.
Der Stand von Canton.

Ein Lautsprechersystem vom feinsten:)

Eine Firma präsentierte auch wasserfeste Lautsprecher.

Das Hauptthema der IFA war natürlich auch in diesem Jahr wieder Television und Entertainment, wo vor allem Plasma-Bildschirme die Hallen füllten. In dem Bereich konnte vor allem der Hersteller Sony beeindrucken, der seine Produkte in einer eigenen Halle präsentierte. Neben den Fernsehern und Plasma-Bildschirmen wurden auch neue Multimedianotebooks und natürlich DVD-Player bzw. Recorder gezeigt. Ebenso war JVC mit einer eigenen Halle vertreten, die die neusten Camcorder vorstellten mit einer wirklich beeindruckenden Videoqualität. JVC zeigte zudem noch neue Mininotebooks, die gerade mal eine Breite um die 18 cm hatten und daher ideal für Reisende sind. Doch sind diese Notebooks von JVC nicht neu, lediglich verfügen sie über eine höhere Leistung und zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel die Unterstützung von weiteren Speicherkarten, Anschlüssen etc..
Ebenfalls sehr groß vertreten war Pioneer und zeigte neben großen flachen Bildschirmen, neue DVD-Player mit intrigiertem DVD-Brenner.

Bilder anklicken für vergrößerte Ansicht!
Der Stand von Sony war der gut gestaltet.
Zu finden gab es überwiegend Plasma-Displays.
Hier noch mal der Sony Stand.
Auch JVC zeigte die neusten Plasma-Displays.
Dieser kleine Laptop war ebenfalls am Stand von JVC zu sehen.
Passend dazu gab es auch den Koffer.
Neue DVD Brenner gab es bei Pioneer zu sehen.
Hier noch mal eine Nahaufnahme vom Brenner.
Sehr konfortabel: Touchscreens.

 

 

 

TWINSBYTE.de - Das Computer - Onlinemagazin!
>> Forum
>> Werbung



>> Partner
 

.
TWINSBYTE.de - Das Computer - Onlinemagazin!
Copyright © 2001 - 2008 by twinsbyte.de | design and website by René & Marcel Reichelt
| Impressum | Kontakt |